www.websingles.at
Österreich Österreich Deutschland Schweiz
Home / Singleprofil von ueberdosisgfueh
Singleprofil
Zusatzprofil
Fotoalbum
jump_single_guest
Kontaktaufnahme
E-Mail
Gästebucheintrag
als Freund
Anstupsen
  • Ich (Mann) suche Frau
  • Single
  • Tirol
  • Widder
Singlenummer: 1435773
Username: ueberdosisgfueh, 49
Profil seit: 31.05.2014 21:43
zuletzt online: 13.11.2019 07:06
Das Sujet erinnert an die "Oortsche Wolke". Diese befindet sich am Rande unserer Galaxie und ist die Geburtsstation für Kometen. Als ich mal den Orion bewundert habe, dachte ich mir, das ist jetzt eine "Überdosis G'fühl". Von mir aus kann die Oortsche Wolke auf Wolke 7 schweben. Dann binde ich dir Sträuße aus Kometen ................... keine Sorge, trotz aller Anleihen im Weltall und der Neuen Deutschen Welle bin ich ein bodenständiger Typ mit dem Wunsch nach Kindern und einem Haus
Größe: 183 cm
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Grün
Statur: sportlich
Gewicht:  - kg
Ausbildung: Studium/FHS
Beruf:
-
Studienrichtungen:
Beziehungswunsch: Feste Beziehung

Kinder: Ich bin noch unentschlossen
Ich bin: Nichtraucher und trinke ab und zu Alkohol
  • So stelle ich mir meinen Partner vor: glücklich............ authentisch...... offen für Lebensqualität
  • So würde ich mein Aussehen einem Fremden am Telefon beschreiben: 2 Füße und drober auch so, wie man sich einen Menschen vorstellen kann; den Rest liest du oben bei der einführenden körperlichen Befragung ( Körpergröße, Haar- und Augenfarbe,...)
  • Darauf bin ich stolz: gemachtes Brennholz, gemähtes Gras (aber das hier ist nicht »Bauer sucht Frau«)
  • Peinlich ist mir: Zucker mit Salz zu verwechseln; schmeckt im Kaffee grauslich
  • Mein peinlichstes Sexerlebnis: bin ich alt genug für diese foxy Frage?
  • Ich lache über: ... keine Ahnung; Lachen passiert einfach .............. ich muss da nicht einen Antrag zur Erteilung eines Antragsformulares stellen, damit ich halt einmal lache
  • Ich bin allergisch auf: Unnötiges, was gar nicht wichtig ist, aber voll beachtet oder empor gehoben wird; die Medien bringen heutzutage haufenweise völlig unnötigen Kram
  • Lieblingsmusik: Rock, Pop, Country, Metal, Alternative, Klassik, Techno, Dance, Oldies, Schlager, 80er/NDW, Austropop, Black/Soul/RnB, Hip Hop, Blues, Reggae, Jazz
  • Lieblingsband: en masse und auch viele Einzelinterpreten, die hier gar nicht zum Zug kommen; »Markus« ist es, er bindet die legendären »Sträuße aus Kometen«; der Titel heißt »Kleine Taschenlampe brenn'«
  • Lieblingsfilm: Monty Python Produktionen; Filme mit Musik aus der Feder Ennio Morricones
  • Lieblingsspeise: Tirolerisches, Österreichisches, Italienisches, ....
  • Lieblingskleidungsstück: lässig, sportlich
  • Lieblingsautor: Autoren, die Hippies stimuliert haben
  • besuchte Tanzschule:  -
  • Dort trifft man mich meistens: ich mag nicht von "man" getroffen werden sondern dir begegnen
  • Besuchte Schulen: die Zeiten sind vorbei .............. oder doch nicht? Die Schule des Lebens kennt keine Ferien oder Absolventen....
  • Hobbies: (H)OB(b)I(y) enthält OBI, aber leider bin ich nicht der große Bastler; aber ich mag unsere Berge in all ihren Facetten und interessiere mich sehr für Musik, Allgemeinbildung, Lebensqualität und Philosophie.
  • Diese 3 Dinge würde ich auf die Insel mitnehmen: "würde" ist Konjunktiv; damit kommen wir nicht weiter; wenn ich dich nur kennenlernen "würde", treffe ich dich nie. Daher nehme ich auf eine Insel dich mit und was wir so brauchen
  • Darum habe ich das letzte Mal geweint: Männer ............... und weinen? Anscheinend gibt's das .......... Herbert Grönemeyer hat 1984 in den Hitparaden ausposaunt, dass Männer heimlich weinen und sich gefragt: »Wann ist ein Mann ein Mann?« ....
  • Liebstes Reiseziel: rein statistisch gesehen gilt: mit meinen Reiseaktivitäten gäbe es kaum Kondensstreifen am Himmel; Gründe: meine Heimat ist sehr schön, sie ist ein innerer Wert, regelrecht eine Wurzel. Ohne dich eine Reise zu machen, finde ich nicht lohnend. Dann läuft im Luxusbungalow der Film »Kevin allein zu Haus«......
  • weil: alle Jahreszeiten unglaublich spitze sein können, habe ich bei »Lieblingsjahreszeit« »keine« angekreuzelt
  • Ich engagiere mich für: den Innenausbau von Kneipen mit weichem, gut duftenden Holz. Denn: “Um die Betrunkenen ruhig zu halten, stattete man früher auch die Gasthäuser mit Zirbenmöbeln aus!” In vino veritas .... danke liebe Zirbe, deine Ausstrahlung ist ein Hammer!
  • Meine positiven Eigenschaften: ich bin trotz Solo-Daseins Lichtjahre weg von einer Midlife-Crisis
  • Meine negativen Eigenschaften: sehe ich dann später; aber dadurch lerne ich
  • Mein Lebenstraum: Zeit
  • Mein Lebensmotto: »Motto« reimt sich auf »Lotto«