www.websingles.at
Österreich Österreich Deutschland Schweiz
Home / Singleprofil von Zaphod
Singleprofil
Zusatzprofil
jump_single_guest
Kontaktaufnahme
E-Mail
Gästebucheintrag
als Freund
Anstupsen
  • Ich (Mann) suche Frau
  • Single
  • Wien
  • Krebs
Singlenummer: 1733597
Username: Zaphod, 52
Profil seit: 25.01.2022 14:17
zuletzt online: 08.03.2024 15:01


Zu alt für Tinder!
 

Ich bin unglaublich unkompliziert, schätze kleine Dinge, zu treu und ehrlich für diese Welt, trage keine Hosenträger, schau auf mich und bin echt Single, keine Spielchen...
Dickpics versende ich nur auf Anfrage!
Bin also total fad, wenn ich das selbst so lese...

Mangels besserer Optionen habe ich bei den Kindern, "unentschlossen" gewählt, habe natürlich keinerlei Probleme mit Patchwork.

Größe: 185 cm
Haarfarbe: Andere
Augenfarbe: Braun
Statur: schlank
Gewicht: 80 kg
Ausbildung: keine Angabe
Beruf:
so Sachen mit IT. (nein, kein Nerd wie in Filmen:)
Studienrichtungen:
Beziehungswunsch: Feste Beziehung, Freundschaft, Freizeit-und Hobbybekanntschaft
Sexuelle Vorlieben: ich hatte noch nie Sex
Kinder: Ich bin noch unentschlossen
Ich bin: Nichtraucher und trinke ab und zu Alkohol
  • So stelle ich mir meinen Partner vor: 

    Sei einfach leiwand! Locker im Gemüt, ehrlich, offen für Neues, open minded, gerne frech, natürlich... und eine gscheite Portion Humor wäre noch fein.
    Bitte fähig zur Selbstreflektion, bei Problemen redet man miteinander und frisst nichts in sich hinein. Du bist keine reine Couch-Potatoe, obwohl am Sofa versumpern genau so sein kann wie spontan etwas zu unternehmen. Wir wollen alle eine gute Zeit verbringen, die gemeinsam noch besser ist.

    Beiderseitiges Vertrauen und Wertschätzung, ein liebevoller, bestenfalls sinnlich-leidenschaftlicher Umgang, Freiräume für jeden.
    Mit der Aufzählung komme ich mir ganz schöne bieder und altmodisch vor, doch... ja, das wäre irgendwie schon ziemlich gut.
    Eigentlich ist das hier nur das Sprungbrett zum Date, es zählt ja doch nur die Chemie...

  • So würde ich mein Aussehen einem Fremden am Telefon beschreiben: schiach wie der Zins
  • Darauf bin ich stolz: Meinen Fremdscham verstecken zu können.
  • Peinlich ist mir: Diesen Fremdscham ob des Verhaltens unserer Mitmenschen überhaupt zu haben (zu müssen)
  • Mein peinlichstes Sexerlebnis: Heute nix mehr, früher: Bett zerfi...stören, zuschauendes Reh...
  • Ich lache über: mich. Dich, mit Dir, über feinen, schwarzen, britischen Humor
  • Lieblingsmusik: Rock, Pop, Alternative, 80er/NDW, Black/Soul/RnB
  • Lieblingsband: zu viele, nach Stimmung, als Trip in die Jugend, oder bewusst Neues entdecken. Schlager- und Opernfan bin ich bisher nicht geworden...
  • Lieblingsfilm: zu viele. gern auch Freiluftkino und schräg, alternativ
  • Lieblingsspeise: Wenn ich grantig bin vor Hunger: Fast alles!
  • Lieblingskleidungsstück: Mein Dinnersmoking!
    Wenn Du Sonntags Punkt 12h in Deiner geblümten Schürze das Essen im kleinen Salon servierst!
  • Lieblingsautor: ich mag Sachbücher, ...würde jedoch wieder gerne einen guten Thriller lesen.
  • besuchte Tanzschule:  -
  • Dort trifft man mich meistens: am vereinbarten Ort.
  • Hobbies: Für eine Aufzählung bin ich zu vielseitig interessiert. Ich mache gerne Dinge, die man eben so macht! Drin, draussen, mit Bewegung, ohne, warm, kalt, nass, trocken, kulturell, entdeckend, usw., sportlich, nichts übertrieben.
  • Diese 3 Dinge würde ich auf die Insel mitnehmen: Kickl, Benko, Fluchtboot für mich.
  • Darum habe ich das letzte Mal geweint: erzähle ich Dir mal...
  • Liebstes Reiseziel: Urlaubsort
  • Lieblingsjahreszeit: Herbst
  • weil: Was "weil"? Na die Farben, die Farben!
  • Ich engagiere mich für: ...Singleprofile ohne "carpe diem" und pastellfarbene Memes mit weisen Sprüchen die mit "Das Leben..." beginnen.
  • Meine positiven Eigenschaften: Unzählbar!
  • Meine negativen Eigenschaften: Die positiven Eigenschaften sind nicht ganz korrekt beschrieben.
  • Mein Lebenstraum: Zufriedenheit, innere Ruhe, Gemeinsamkeit. Gerne noch Weltfrieden, kein Hunger, Bildung für alle, Klimawandel gestoppt. Bin mir nicht sicher ob auch nur einer davon wahr werden könnte, also bleib ich bei feuchten Träumen.
  • Mein Lebensmotto: Langsam im Kopf bis 3 zählen, nochmal nachdenken, erst dann eventuell aufpudeln.